Bildschirmfoto 2015-02-23 um 07.29.50

Anscheinend sind die Verkäufe des iPad Air 2 wirklich nicht gerade gut. Aus diesem Grund hat sich Apple wahrscheinlich für eine Oscar-Werbung entschieden, die sowohl das Thema der Oscars als auch das iPad zusammenführt. Man beschreibt in dem kurzen Spot, wie mit einem iPad ein Film gedreht werden kann und dass viele neue Talente so damit begonnen haben, ihre Karriere zu starten. Das iPad selbst rückt im Spot wieder in den Hintergrund und man hat sich der typischen Apple-Werbung bedient.

(Video-Direktlink)

Teure Werbung
Wie auch schon in früheren Jahren nutzt Apple die Oscars immer wieder, um verschiedene Produkte zu platzieren und um medienwirksam Aufmerksamkeit zu erregen. In diesem Jahr ist man aber eher davon ausgegangen, dass wir die Apple Watch zu Gesicht bekommen und nicht das iPad Air 2.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel