13.10.01-iPad_5-Gray

Lange war unklar, ob das iPad mini 2 oder das iPad der fünften Generation mit einem Finger-Print-Sensor ausgestattet wird, oder eben nicht. Die Quellen aus der Industrie hatten dazu auch nur dürftige Informationen und man konnte es nur schwer abschätzen. Nun gibt es offenbar aber einen konkreten Beweis dafür, dass das iPad mini und auch das iPad 5 mit einem solchen Sensor ausgestattet wird. Zu diesem Zweck hat man einfach einen regulären Homebutten genommen und getestet, ob dieser in die bereits aufgetauchten Frontseiten des iPad 5 passt. Genau dieser Test ging schief und der alte Homebutton ist ein bisschen zu groß für das vorgefertigte Loch, will man aber den Homebutton des iPhone 5S darin befestigen, wird man feststellen, dass dieser hineinpasst, wie angegossen.

(Videolink)

iPad mini ohne Retina mit Finger-Print!
Nach diesen Informationen geht man nun davon aus, dass das kommende iPad mini 2 nicht über ein Retina-Display verfügen wird, sondern nur ein internes Prozessorupdate (Leistungsupdate) durchgeführt wird und das Keyfeature diesmal auf den Finger-Print-Sensor (Touch-ID) gelegt wird. Das iPad mini mit Retina-Display und Touch-ID wird dann wahrscheinlich im Frühjahr vorgestellt werden. Somit dürfte der Absatz der iPad mini-Modelle in der Weihnachtssaison nicht so stark angekurbelt werden, wie der Absatz der neuen iPad 5-Modelle.

TEILEN

3 comments