Langsam aber sicher ist der Gerüchteküche schon kaum mehr zu trauen. Nun ist von verschiedenen Quellen zu hören dass es zum Weihnachtsgeschäft ein neues iPad geben soll. Daher soll es ein iPad 2.1 oder ein iPad 3 werden das mit einem RetinaDisplay ausgestattet ist. Die Hardware soll eigentlich gleich bleiben.

Wenn man aber die Gerüchte rund um die Fertigung solch eines Displays ansieht – scheint es ziemlich unwahrscheinlich dass es Apple schaffen wird solch ein Display in der gewünschten Größe in Massen zu fertigen. Weiters steht auch der Aufwand und die Kosten solcher Displays nicht in Relation mit den jetzigen Kampfpreisen von Apple.

Was noch am ehesten möglich sein könnte ist eine „Upgradefunktion“ – sodass man ein iPad mit oder ohne Retinadisplay bestellen kann – aber dann ordentlich in die Tasche greifen muss.

Findet ihr ein RetinaDisplay beim iPad eigentlich sinnvoll? Oder ist das jetzige iPad 2 Display gut genug und man kann damit leben?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel