IMG_2692

Wie es aussieht, wird Apple in den nächsten Jahren ein neues iPad Pro auf den Markt bringen. Diese Nachricht ist aber nicht gerade verwunderlich, da fast jedes Jahr ein neues iPad vorgestellt wird. Der Unterschied ist aber, dass Apple ein neues Format einführen soll. Laut Analysten soll es ein iPad Pro oder auch iPad Air mit 10,5-Zoll geben, welches in den Massenmarkt eindringen soll.

Warum Apple solch eine Größe überhaupt auf den Markt bringen will, ist noch komplett unklar. Das Unternehmen soll aber an einem revolutionären Produkt arbeiten, welches mit AMOLED-Display ausgestattet werden und auch mit einem komplett neuen Design aufwarten soll. Die Gerüchte selbst sind noch etwas vage, aber man kann damit rechnen, dass Apple an einem neuen iPad arbeitet und dieses wahrscheinlich 2017 präsentiert werden wird.

TEILEN

11 comments

  • Ich habe nie gesagt, dass ich ein Freund von OLED bin. Nur wird Apple jetzt wahrscheinlich alles auf OLED umstellen. Und wenn OLED Fernseher zu dem Preis weiter verkauft wird, wird das auch gar keiner kaufen. Im Fernsehermarkt wird sowieso zu wenig Geld gemacht. Es gibt einfach zu viele Modelle, die dauernd erneuert werden. Extrem viele Angebote. Supergeile Fernseher für knapp 3000 Euro, wenn sie neu raus kommen, 65 Zoll. Was schon extrem teuer ist. Dann OLED zum doppelten Preis, ist einfach für viele nix. Samsung haut jetzt schon Zwangswerbung auf ihre Fernseher drauf, weil sie zu wenig verdienen.
  • Das darf gerne deine Meinung sein, ich bin genau gegenteiliger. Oled wird das nächstevpkasma und hat wenn man es genau will, fast ähnliche defizieteUnd ich hab erst nen neuen TV gekauft und mich sehr bewusst gegen oled entschieden und würde mitle auch nie ins Haus kommen
  • Es wird irgendwann nix anderes mehr geben. Die Apple Watch hat es schon beim ersten Modell, das iPad wird es jetzt bekommen, das iPhone wird es auch bald bekommen, wenn man sie in so hoher Stückzahl produzieren kann.
  • Jupp, sehr viele die ich kenne, wollen das. Alle die das in irgendeiner Form haben, zB beim Smartphone, wollen ihr Tablet und Fernseher in OLED. Liest man sich in allen Foren. Das Problem ist der Preis. Was bei Smartphone und Tablet noch geht, ist beim Fernseher brutal teuer. Können sich halt sehr viele nicht leisten, selbst wenn sie es dringend wollen. Kann halt nicht jeder ab 10000 Euro für einen Fernseher ausgeben, in anständiger Größe.
  • Das 9,7 Zoll soll ja kein OLED bekommen. Bleibt also beim alten. Es gibt so viele, die nur noch OLED wollen, egal ob Handy, Tablet oder Fernseher. Und so ein Fernseher kostet richtig Geld. So wie es aussieht, werden langsam die Nachteile von OLED ausgemerzt.
    • So viele wollen das? Soso der markt wird ja regelrecht überschwemt? Der einzige oled hersteller bei tv ist lg"" die anderen wollen von oled nichts wissen, sogar samsung hat oled für die zukunft abgelehnt
  • Anscheinend soll 10,5 Zoll die gängige Größe für OLED Displays sein, deshalb ein iPad mit 10,5 Zoll. 12,7 Zoll soll auch erneuert werden. 9,7 Zoll soll dann für Apple Verhältnisse die günstigste Version sein.