ios8_2x

Vom iPhone 6 gibt es bereits sehr viele Konzepte und auch von OS X 10.10 haben wir schon einige „flache Designs“ gesehen. Im Bereich von iOS 8 halten sich die Designer noch etwas zurück, da man noch keine Einschätzung davon hat, was Apple uns zeigen wird. Nun haben wir aber wieder einmal ein nettes Konzept entdeckt,welches sich hauptsächlich mit dem Control-Center des iPhones beschäftigt und dieses deutlich besser ausbaut. Die Entwickler versuchen so viele Elemente wie nur möglich zu integrieren, damit eine hohe Bedienbarkeit erreicht wird.

(Video-Direktlink)

Auch die Einstellungen werden im Konzept etwas verändert und man kann beispielsweise die Transparenz der Homescreen-Icons anpassen. Alles in allem ist erkennbar, dass den Grafikern und Designern nicht gerade viel einfällt, was man unter iOS 8 verbessern könnte und auch das Design selbst wird von vielen nicht einmal angefasst. Somit hat Apple mit iOS 7 offenbar etwas geschaffen, was den meisten Kunden gefällt und nun nur durch neue Features aufgebessert werden kann.

TEILEN

Ein Kommentar