Apple versucht nun auch den Bildungsbereich von dem neuen iPad 2 zu überzeugen und das es eine gute Möglichkeit ist kreativ zu sein oder seine versteckten Talente zu finden. Auch die Verwendung des iPads in Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Universitäten wird dargestellt. Apple will damit anscheinend darstellen, dass das iPad nicht nur Fun macht sondern auch für lehrreiche Inhalte sehr gut zu verwenden ist.

Hier der Spot:

[vsw id=“5i1Dyj5k1A“ source=“youtube“ width=“560″ height=“340″ autoplay=“no“]

TEILEN

Ein Kommentar

  • Seit August 2014 läuft an unserer Kantonsschule (Gymnasium) ein Pilot-Projekt mit iPads im Unterricht. Dazu haben wir einen Blog eingerichtet: http://ipadksbg.blogspot.ch Bezeichnung des Blogs iPad@ksbg Beschreibung: Blog von Lehrpersonen und SchülerInnen zum Einsatz des iPad (Tablets) an der Kantonsschule am Burggraben St. Gallen (Schweizer Gymnasium). Themen: E-Learning, 1to1 learning, BYOD Projekt, Apple-TV, Apps für den Unterricht, didaktischer Mehrwert, Einsparungen, Kollaboration, W-Lan