Apple, News, Österreich, Mac, Microsoft, Steve Ballmer,

Der letzte Spot von Microsoft der veröffentlicht worden ist, hat uns sehr gut gefallen und wir konnten trotz Seitenhiebe gegen Apple darüber lachen. Nun hat Microsoft nachgelegt und geht in einer neuen Werbekampagne direkt auf Siri und das iPad ein. Laut der Einschätzung von Microsoft „spricht das iPad zu viel, macht aber zu wenig“, daher soll man doch lieber zum Windows 8-Tablet greifen. Auch in Sachen Preis hat sich Microsoft in unseren Augen etwas vertan und gibt einen Preis von 699 US-Dollar im Werbespot bekannt, was bekanntlich nicht stimmt (ein iPad mini gibt es schon für 329 US-Dollar).

Aus welchen Gründen auch immer sich Microsoft wieder auf dieses Niveau herunterlässt, ist sehr fraglich. Man pickt sich auf jeden Fall erneut Features heraus, die bei Windows 8 natürlich möglich sind und beim iPad etwas umständlicher funktionieren. Wir sind auf die Reaktionen der Windows und auch Apple-Fans gespannt.

TEILEN

11 comments

  • Ganz ehrlich: MS baut seit dem Jahre 2012 in allen Produkten nur noch Müll... Windows, auch der Windows Server 2012, SCOM und nicht zu vergessen Hyper-V... Produkte, die sich permanent verschlechtern... Mir kommt vor als sind das alles "Verzweiflungshandlungen". Aber prinzipiell gilt: MS hört nicht auf die Kunden. Seit Windows 8 ist mir klar, privat komplett auf Apple zu setzen. In Firmen Sitzbads ja bekanntlich etwas schwieriger. Das gilt nicht nur für OSX, sondern auch für MobileDevices... In meinen Augen jedermanns Sache.
  • das ist eine US Werbung! Dort sind solche "Verfleiche" normal! dieser Werbungstrend schwappt erst nach Europa uber, und wie man merkt ist Europa für solche Werbung nachblickt bereit! (siehe Reaktionen!) Ein Fakt der leider hier außer acht gelassen wurde: Microsoft hat nicht sein eigenes surface genommen (da der Preis deutlich über dem vom iPad liegt) sondern hat hier auf ein günstiges Modell von Asus gesetzt! und noch was für alle "Microsoft hat mit Win8 sch*ei* gebaut" Leute: nicht einfach nach plappern was andere sagen und selber mal ausprobieren!!! arbeite jetzt schon 3 Monate auf Win8 und wenn man mal die Umstellung geschafft hat, macht's Spaß! und erscheint logisch!!! einfach denken und dann posten und nicht nur das wiedergeben was andere schreiben! und by the way: auch Apple hat nicht nur gute Produkte! (Retina Display Probleme, Apple Maps, iOS-Dauer-Probleme, Newton, ZENSUR!!!) LG D
      • es gibt genug Appleianer die noch immer über W95, W Vista, W7 herziehen! also ja! Newton! warum ist W8 keine Vorzeigesoftware? es war ein mutiger Schritt von Microsoft und ich finde es falsch das man jetzt zurück rudert (Startknopf). mir fällt noch ein Bsp ein: iTunes/iPod am iPad! das lässt sich nicht komfortabel bedienen! aber auch am iPhone noch nicht ausgereift! eine einfache wischgeste für vor/zurück wie zB in Spotify wäre etwas ganz tolles!
  • ich finds eigentlich schade dass microsoft nicht mehr draus macht. Die grundidee (und damit ist wirklich nur die grundidee gemeint^^) von windows 8 und auch vom surface sind ja eig. echt gut. Mit dem richtigen softwareveränderungen und designveränderungen und vl. noch einen tick billiger(zumindest die topgeräte nicht die mindestausstattung) wäre es denk ich ein echt gutes tablet .