iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Wir haben heute am Vormittag über den Exklusivvertrag von Samsung für die Fertigung des iPad Displays berichtet. Nun sind aber erneut Insiderstimmen laut geworden wonach, Apple nicht nur auf einen Zulieferer setzt. Demnach soll auch LG teilweise Displays für die Fertigung des neuen iPads liefern. Weiters sei auch Sharp im Gespräch gewesen, jedoch erfüllt Sharp nicht die strengen Anforderungen von Apple und sei damit schon sehr früh aus dem Rennen gewesen.

Zwei Hersteller sinnvoller als Einer…
Falls Samsung die Produktion der Displays einstellen würde oder nur eindämmen, könnte Apple nicht mehr ausreichend iPads produzieren. Daher wäre es für Apple sehr sinnvoll, wenn man auf einen zweiten Hersteller bauen könnte. Laut Insider sind die Stückzahlen von LG nicht gerade atemberaubend, man sieht LG also eher als Ersatzlieferant – Samsung bleibt wie von uns berichtet, weiterhin der Haupthersteller der neuen Displays.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel