Nun ist es endlich offiziell, dass die großen Touchscreenhersteller an einem Retina Display für das iPad arbeiten. Demnach sei man schon sehr weit und stehe mit Apple in Kontakt, um das Produkt zu finalisieren. Ob das Display wirklich schon beim iPad 3 zum Einsatz kommt, bleibt fraglich, da es doch noch an Produktionskosten und an der Bauform des Displays hängt.

Natürlich darf man die Massenproduktion des Displays nicht außer acht lassen – welche sicherlich sehr komplex ist. Laut Angaben soll die Produktion im November starten. In welchem Umfang LG und andere Firmen die Displays liefern können ist unklar. Apple benötigt aber mit Sicherheit Millionen Displays für den Start des iPad 3 im Frühjahr 2012.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel