Nun versucht sich Microsoft das Thema Tablet wieder schön zu reden. Und das funktioniert am besten wenn man das Thema entweder schlecht mach, tot schweigt oder ganz einfach als kurzzeitigen Trend abstempelt. Letzteres versucht Microsoft gerade und meint das die Tablets die jetzt auf dem Markt sind nur eine Modeerscheinung sind und sich nicht lange auf dem Markt halten können.

Daher werde Microsoft nur sehr wenig Energie in die Produktion von Tablets stecken da hier nicht die Zukunft dahinter hängt. Microsoft ist immer noch fest davon überzeugt dass User ihren PC zu Hause haben und mit diesem auch arbeiten wollen – komme was wolle.

Doch sind wir ehrlich gesagt nicht scharf auf ein Windows Pad. Microsoft beschäftigt sich hier lieber mit Smartphones da sie hier nun wieder Fuß gefasst haben. Wir dürfen also hoffen dass Microsoft nicht Recht behält und wir noch sehr lange mit Tablets arbeiten werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel