iPad Apple News Österreich Mac Schweiz iPad 2

Wir haben für euch auf 9to5mac eine kuriose Geschichte rund um ein Fake-iPad gefunden. Ein US Kunde hat in einem Walmart ein iPad gekauft und dieses dann mit Freude zuhause ausgepackt. Doch musste er feststellen dass das iPad leider ein Fake-iPad war. Natürlich wollte er das falsche iPad reklamieren – doch stellte sich Walmart hier quer und meinte dass es sich nicht um einen Fehler von Walmart handelte.

Vermutet wird dass ein Kunde ein iPad gekauft hat und das Original iPad mit dem Fake-iPad vertauscht hat und somit das falsche iPad in die Originalverpackung gelangt ist. Ob sich Apple nun so gütig zeigt und dem armen Käufer eine Original iPad spendiert bleibt weiterhin unklar. Wenn nicht will der Kunde vor Gericht ziehen.

Hier die komplette Story

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel