Die Gerüchteküche wurde in den letzten Wochen arg strapaziert. Immer wieder wurde von diversen Quellen ein Erscheinungstermin bekanntgegeben, der absolut sicher erschien. Auch wir haben darüber berichtet. Alle Quellen waren sich anscheinend sicher, dass iOS 4.2 nun heute um 19:00 Uhr Ortszeit zum Download bereitstehen wird.

MacStories berichtet jetzt allerdings über eine mögliche oder sogar wahrscheinliche Verschiebung auf den 16. November (wäre wieder ein Dienstag). Grund dafür sollen Probleme bei der Wi-Fi-Connection des iPad unter iOS 4.2 sein. Anscheinend soll das iPad nach wenigen Minuten die Verbindung zum lokalen Netzwerk verlieren. Apple kennt angeblich den Fehler und ist dabei ihn zu korrigieren – deshalb die eventuelle Verschiebung des Veröffentlichungstermins!

Wenn es wirklich so sein sollte, vermuten wir, dass Apple den Fehler vermeiden will, der bei der Veröffentlichung von iPhoto (iLife ’11) passiert ist, wo nach wenigen Tagen zwei Updates nachgereicht wurden, um schwerwiegende Fehler zu beseitigen. Wir sind nun sehr gespannt, ob sich diese Gerüchte bewahrheiten werden!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel