Wie nun einigen iPad 2 Besitzern aufgefallen ist – gibt es beim neuen Model keine sichtbaren Feuchtigkeitsindikatoren mehr am Gerät selbst. Normalerweise müsste in der Kopfhörerbuchse und im Dock ein solch ein Indikator sitzen. Apple hat anscheinend aus den vergangenen Fehlern gelernt und hat die Indikatoren in das Innere des iPads verbannt.

Da die Indikatoren auch bei hoher Luftfeuchtigkeit oder sehr niedrigen Temperaturen angeschlagen haben war dies vielleicht ein Grund für Apple diese nicht mehr am iPad 2 anzubringen. Auch eine Klage eines iPhone Besitzers dürfte nicht ungehört geblieben sein – diese hatte das Problem das Apple die Reparatur des Gerätes verweigert hat nur weil ein Indikator rot gefärbt war.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel