Apple News Österreich Mac Deutschland Windows 7 Mobile

Microsoft hat sich in den letzten Tagen vermehrt zu Aussagen bezüglich Tablets und Smartphones geäußert. So ist es nun amtlich dass es keine Mobile Version von Windows 7 geben wird. Auf allen mit Windows betriebenen Tablets soll demnach eine vollwertige Windwosversion laufen die natürlich touchfähig sein muss.

Microsoft kategorisiert dann auch eindeutig das Tablett nämlich als PC und nicht als mobile Device. Hersteller wie Apple, HP oder auch Sony deklarieren das Tablet aber als mobilen Device – hier wird es noch sehr starke Diskussionen geben was ein Tablet eigentlich ist.

Ob Microsoft mit dieser Strategie wirklich Erfolg hat bleibt leider abzuwarten. Wir sehen ein Betriebsystem ala Windows 7 jedoch nicht gerade gut geeignet für eine Bedienung mit dem Finder. Was ist eure Meinung dazu?

TEILEN

Ein Kommentar

  • Da MS sich erst mit Windows 8 auch auf den Tabletmarkt konzentrieren will, liegt es an Herstellern ob sie Windows 7 auf Tablets portieren oder nicht. MS tut es nicht. Und Diskussionen was ein Tablet ist und was nicht gibt es nur bei den Usern. Und auch nur die die diskuttieren wollen.