iPad Air

Das iPad Air hat eine etwas bessere Kamera im Gegensatz zum Vorgängermodell spendiert bekommen und man hat bis jetzt nicht gewusst, wie sich die Kamera im Vergleich zum iPhone 5S schlägt. Bekanntlich ist die Kamera des iPhone 5S wirklich sehr gut gelungen und auch der Blitz kann beim iPhone 5S wirklich überzeugen. Nun war es sehr interessant zu sehen wie unterschiedlich die beiden Kamera-Systeme wirklich sind und wie wichtig ein Dualer-Blitz auch beim iPad Air gewesen wäre. Sieht man sich beispielsweise das Bild mit dem Hund etwas genauer an, kann man sofort erkennen, dass die Low-Light-Fotografie mit dem iPad (links) nicht so gut funktioniert wie die Fotografie mit dem iPhone 5S (rechts).

Außenaufnahmen gehen besser
Wenn man sich jedoch die Außenaufnahmen etwas genauer ansieht, wird man feststellen, dass man hier mit dem iPad Air ähnliche Ergebnisse erzielen kann wie mit dem iPhone 5S. Zwar sind die Bilder in unseren Augen nicht so „farbenprächtig“ dennoch kann die Qualität des iPad Air mit der Qualität es des iPhone 5S mithalten. Fazit in unseren Augen ist, dass sich die Qualität der Bilder verbessert hat dürfte klar sein, an die Qualität des iPhone 5S kommt das iPad Air aber noch lange nicht heran.

TEILEN

4 comments