Seit langem ist wieder einmal ein Patent aufgetaucht, das ein noch nicht bekanntes Feature eines Gerätes zeigen könnte. Wie von PatentlyApple veröffentlicht worden ist, hat Apple ein Patent eingereicht, welches eine „Lasertastatur“ beschreibt, die bei mobilen Geräten eingesetzt werden kann. In der Patentabbildung ist ein Smartphone oder Tablett zu erkennen, das neben der Frontkamera eine weitere „Öffnung“ für einen Laser aufweist.

Tastatur auf dem Tisch!
Laser-Tastaturen gibt es schon seit langem, dennoch funktioniert keine der Lösungen einwandfrei. Apple ist es zuzutrauen, solch eine Technologie wirklich „funktionierend“ in ein mobiles Gerät zu verbauen und eine gute Usererfahrung zu schaffen. Ob es das Patent auch irgendwann in die Realität schaffen, kann noch nicht abgeschätzt werden. Wir haben aber jetzt schon ein sehr interessantes Konzept auf Youtube entdeckt, welches den Einsatz solch einer erweiterten Technologie zeigt.

Was sagt ihr dazu? Wäre es brauchbar?

TEILEN

Ein Kommentar