iphone-6c-rear-housing-1

Seit einigen Stunden gibt es im Bereich der neuen iPhone und iPad-Modelle eine neue Wendung. Ein sehr bekannter Online-Shop listet bereits die noch nicht veröffentlichten Geräte und benennt diese auch gleich. So soll das iPhone 6S, iPhone 6C und das iPad Pro bereits in den Startlöchern stehen und auch in dieser Form verkauft werden. Es ist aber noch unklar, ob die Gerüchte rund um das kommende iPhone stimmig sind, aber bereits vor wenigen Wochen hat man über die Veröffentlichung des iPhone 6C gemutmaßt.

Alles nur PR-Aktion?
Es ist natürlich immer fraglich, ob solche „Versehen“ auch wirkliche „Versehen“ sind, oder ob diese Gerüchte nicht gezielt gestreut werden. Klar ist, dass man auch in der IT-Branche an ein iPhone 6C und an ein iPad Pro glaubt und auch davon ausgeht, dass diese Geräte in diesem Jahr auf den Markt kommen werden. Vielleicht steckt hier wirklich ein kleiner Funken Wahrheit dahinter und wir können uns im Oktober auf ein wirklich neues iPad freuen.

ÜBERVia
QUELLE24mobile.de
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel