Wie nun aus einem Bericht von Bloomberg hervorgeht, soll es zu iPhone-Keynote ordentlich zur Sache gehen, was neue Produkte betrifft. Angeblich soll Apple auch die komplette iPad-Serie auf diesem Event vorstellen, so die Informanten. Apple würde damit eine Keynote im Oktober überflüssig machen und ein Event für die Vorstellung aller iOS-Produkte nutzen. Wir finden diesen Ansatz noch sehr vage, da Apple die Berichterstattung teilen würde. So würde wesentlich weniger Interesse auf das iPhone fallen, wenn auch das iPad vorgestellt werden wird.

Anderes Produkt im Spätherbst?
Wenn man sich aber die Produktvielfalt von Apple etwas genauer ansieht, könnte es aber noch einen anderen Grund haben, warum Apple die Produktreleases zusammenlegt. Es könnte durchaus sein, dass Apple ein weiteres Produkt im Herbst vorstellen wird. Darunter könnte ein komplett neues AppleTV sein, oder vielleicht sogar das iTV. Natürlich ist dies jetzt extremes Wunschdenken, dennoch kann man es nicht gänzlich ausschließen.

Oder doch nicht?
Anscheinend ruft dieses Thema so viele Analysten und Experten auf den Plan die wissen wollen, was Sache ist, dass die oben genannten Behauptungen schon wieder dementiert wurden. Auf der anderen Seite wurde sie aber wieder bestätigt und am Ende vom Tag weis keiner ob nun ein iPad Mini am 10. September auf den Markt kommt oder nicht. Wir lassen uns nun einfach überraschen!

TEILEN

4 comments