Diese Aussage kann zumindest in Nordamerika getroffen werden. So belegt eine Statistik, die den Web-Traffic von Tablets unter die Lupe genommen hat, dass der Anteil von iPad und iPad Mini um 7,14 Prozent gesunken ist und sich nun bei einem Marktanteil von gut 78 Prozent hält (was immer noch ein enormer Wert ist). Anscheinend hat Amazon mit seinem Kindle-Fire auch den Nerv der Kunden getroffen und konnte den Marktanteil um gut 3 Prozent ausbauen und liegt nun mit knapp 8 Prozent auf dem zweiten Platz. Danach folgen die verschiedenen Samsung- und Google-Tablets auf den hinteren Rängen.

Surface – Erfolg bleibt komplett aus!
Leider hat Microsoft in dieser Weihnachtssaison nicht gerade „abräumen“ können und liegt immer noch auf dem letzten Platz. So konnte das Surface gerade einmal  0,17 Prozent an Marktanteil zulegen und liegt nun in Summe bei einem Anteil von 0,40 Prozent des Web-Traffics in den USA. Anscheinend hat es Microsoft nicht geschafft, den Kunden vom Konzept zu überzeugen. Doch leider geht es noch schlechter: So muss BlackBerry sogar ein kleines Minus in Kauf nehmen und man erkennt, dass die Marke leider auch am Boden liegt.

Wer von euch hat ein Kindle Fire bekommen?

TEILEN

6 comments