iPad Air

Wie wir bei der Quartalskonferenz erfahren haben, hat Apple mit dem iPad im Moment ein kleines Problem. Die Verkaufszahlen sind nämlich um 16 Prozent eingebrochen. Dennoch muss man bei Apple gute Miene zu bösem Spiel machen und lobt das iPad. Zwar kann Apple damit punkten, dass fast 60 Prozent aller iPad-Besitzer „Neukunden“ sind und vorher nie ein Apple-Produkt besessen haben, dennoch kann ein Rückgang von 3 Millionen Geräten nicht einfach unter den Teppich gekehrt werden.

Was wird Apple machen?
Die Sparte ist die am schnellsten wachsende Sparte von Apple. Dennoch konnte das Unternehmen eine Reduktion nicht verhindern und muss entweder mit neuen Preisstrukturen, oder eventuell mit neuen Produkten dagegensteuern. Vielleicht wird Apple genau aus diesem Grund am Ende des Jahres ein größeres iPad auf den Markt bringen. Auch eine eigene Tastatur für das iPad wäre vielleicht sinnvoll und vielleicht arbeitet man unter iOS 8 schon an neuen Features für das iPad.

Wie seht ihr die Situation?

TEILEN

3 comments