Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, LTE, Schweiz, News, iPad HD, iPhone 5

Erst vor zwei Tagen hat die australische Wettbewerbsbehörde die Bewerbung von LTE beim neuen iPad untersagt und Apple geklagt. Es war zu erwarten, dass in Europa bald Ähnliches passieren wird. Gestern ist bekannt geworden, dass in Schweden beim Verbraucherschutz erste Beschwerden eingegangen sind. Es wird also nicht lange dauern, bis erste Klagen folgen werden.

In Australien wurde den Besitzern eines neuen iPads eine Entschädigung bzw. die Rückgabe angeboten. Es ist jetzt natürlich noch offen, wie sich die Situation in Schweden bzw. Europa entwickeln wird. Naturgemäß braucht die EU für eine Reaktion ein wenig länger.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel