iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Normalerweise konnte man nach dem Start eines iPads immer sehr gute Geschäfte mit Usern machen, die unbedingt ein neues iPad haben wollten. Aufgrund dessen, dass die Lagerbestände von Apple im Moment eigentlich sehr gut sind, ist der Handel mit den neuen Geräten komplett eingebrochen. So konnte man damals ein iPad 2 (16 GB Wifi) direkt nach dem Launch sicherlich für gut 600-700 € an den Mann bringen und über diverse Plattformen verkaufen.

Nun sind die Preise aufgrund der guten Liefersituation komplett eingebrochen. Ein neues iPad 3 (16 GB Wifi) kann man nun maximal für 50 € mehr auf eBay und Co. verkaufen und man muss hoffen, dass man es überhaupt los wird. Doch nicht nur hier in Europa ist das Geschäft komplett eingebrochen, auch die Lieferungen nach China oder Japan sind zu fast 100% versiegt. So hat Apple mit der guten Vorbereitung den Handel mit auf „Masse“ gekauften iPads komplett unterbunden.

Wir sind gespannt, ob Apple dies auch mit dem neuen iPhone 5 schaffen wird. Einige werden sich sicherlich erinnern, dass man teilweise das iPhone 4 für 1000 € kaufen konnte (direkt nach dem Release).

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel