iPadairEs dürfte sich im Bereich des großen iPad Pro etwas tun und es steht anscheinend auch ein Update an. Wie nun Quellen belegen, will Apple die bereits veröffentlichte Technologie des kleinen Bruders auch bei der 12,9-Zoll-Version integrieren. Das dürfte bedeuten, dass die Erkennung des Apple Pencil deutlich besser funktionieren soll und dass man auch im Bereich der Farbtreue des Displays einige Verbesserungen erwarten kann. Große Neuerungen wird Apple aber nicht präsentieren, so die Quellen aus China.

Was soll Apple noch machen?
Das iPad Pro ist eines der besten Tablets auf dem Markt und zusammen mit den neuen Features, die bereits im iPad Pro 9,7 Zoll integriert worden sind, ist man auf dem neuesten Stand der Technologie und kann damit die Konkurrenz einfach in die Tasche stecken. Vielleicht wird Apple noch eine bessere Kamera integrieren, aber mehr ist aus heutiger Sicht nicht zu erwarten.

Preis bleibt gleich
Der Preis des iPad Pro soll aufgrund der neuen Features aber nicht steigen. Apple könnte vielmehr das iPad Air einstellen und eine komplett neue Preisstruktur einführen, die nur noch mit der „Pro-Serie“ bestritten wird. Dies könnte bedeuten, dass das iPad Pro vielleicht sogar etwas günstiger werden könnte.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel