ipad_pro_display

Wir haben nun auf das iPad Pro einen längeren Blick werfen dürfen und uns eine längere Zeit mit dem Gerät beschäftigen können und sind der Meinung, dass man noch etwas mit dem Kauf warten sollte. Der Apple Pencil ist noch nicht verfügbar und auch die Tastatur des iPad Pro ist noch nicht auf unsere Region angepasst. Zudem sind die Ladeprobleme des iPad Pro noch nicht ausgemerzt. Wir gehen davon aus, dass alle Probleme die Apple im Moment hat, Anfang des Jahres vom Tisch sind und dann beruhigt ein iPad Pro gekauft werden kann, welches dann auch mit einem Stift und passender Tastatur ausgeliefert wird.

War Apple vom Erfolg überrascht?
Anscheinend hat Apple sich nicht gedacht, dass sich das iPad Pro so gut verkauft und aus diesem Grund sind eventuell auch die Lieferprobleme entstanden. Auch die Tastatur des iPad Pro wurde wahrscheinlich vorsichtshalber nur in einer US-Belegung hergestellt, damit man hier nicht zu viel investieren muss. Interessant wäre jetzt noch zu wissen, wie viele Geräte wirklich verkauft worden sind. Ob  wir darauf bei der nächsten Quartalskonferenz eine konkrete Antwort bekommen, bleibt abzuwarten.

TEILEN

6 comments

  • Danke für das Feedback Das freut mich als täglicher Leser eurer Plattform sehr und bestärkt mich darin euch weiterhin zu supporten, auch wenn ich selbstverständlich nicht immer der selben Meinung wie bin wie ihrTopDas iPad Pro sollte man sich dennoch sofort holen, falls man es denn generell vor hat:P
  • Warum sollte man mit dem Kauf eines iPad Pro warten, nur weil diese eine Tastatur und der Stift noch nicht großflächig verfügbar ist Dann kommt der Rest halt nach. Gibt sogar welche, die brauchen beides nicht beim iPad Pro.
  • ich habe hier gestern einen ausführlichen, kritischen Kommentar verfasst. Dieser wartet nach wie vor auf Freischaltung. Wenn das ein technischer Fehler war tut es mir leid, falls dies jedoch eine Art von Zensur ist, fühle ich mich ganz schön verarscht
    • Hallo Raki! Keine Zensur! Es ist nur so, dass alle unseres Teams berufstätig sind und Kommentare beim ersten Mal freigeschalten werden müssen. Manchmal dauert dies eben länger. Schöne Grüße! Das MM-Team
  • Einfach nur ein lächerlicher ArtikelHatte das Ladeproblem auch beim ersten Laden...so what Einen Reset gemacht, seitdem läuft alles absolut perfekt und das Ding ist schlicht und ergreifend der Wahnsinn, wenn ich mein Air 2 in Händen halte komme ich mir gerade zu verarscht vor.dann warte ich halt noch mit dem Stift und der Tastatur, aber das macht doch nicht das schlechter, was ich jetzt habeAls würdet ihr alle mit nem ipad nichts machen als Malen und Tippen...und das sage ich als Kunst Student und Songwriter.Werde mir das Zubehör definitiv holen und freue mich auch schon drauf, aber bin dennoch jetzt schon mehr als glücklich damitWarum sollten das andere nicht auch sein