ipad-pro-select-gold-201510_GEO_EMEA_LANG_DE

Momentan sprudelt die Gerüchteküche vor neuen Informationen bezüglich des kommenden iPad Pro Mini oder iPad Air 3 über. Die Informationslage gestaltet sich derzeit so, dass Apple das neue iPad vermutlich mit jener 12 MegaPixel-Kamera versehen wird, die wir auch aus dem iPhone 6S kennen. Das wäre ein enormer Schritt in die richtige Richtung und würde viele neue Möglichkeiten in diesem Bereich eröffnen. Weiters soll Apple auf einen 4K-Bildschirm setzen, der beim kleineren iPad Pro zum Einsatz kommen könnte. Interne Prototypen seien mit diesen Feature schon ausgestattet worden.

Der Preis wird das Entscheidende
Auf Grund der großen technischen Veränderungen wird davon ausgegangen, dass Apple solch eine Konfiguration nicht um 489 Euro oder um unter 500 Euro anbieten wird. Vielmehr wird vermutet, dass Apple den Preis der eignen iPads damit anheben wird und hier 100 € oder sogar 200 € über dem jetzigen Preis liegen wird.

Wäre auch das iPad diese Summe wert?

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel