ipad_pro_display

Oftmals wurde die Sinnhaftigkeit des iPad Pro in den letzten Monaten von Experten und auch Apple-Fans in Frage gestellt. Wie jetzt aber eine erste Analyse von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) zeigt, ist das große Tablet beliebter als erwartet, denn im Dezember 2015 machte das iPad Pro in den USA 12 Prozent aller iPad-Verkäufe aus. Damit kann sich das Riesen-Tablet in der iPad-Familie etablieren.

 

iPad Pro Zahlen

iPad mini-Modelle auch sehr beliebt
In diesem Zusammenhang ist auch erstaunlich, dass sich das schon etwas in die Jahre gekommene iPad mini 2 annähernd gleich gut verkauf wie das iPad Air 2. Überhaupt machen die iPad mini-Modelle ca. 47 Prozent aller iPad-Verkäufe aus und liegen damit deutlich vor der iPad Air-reihe, welche ca. 40 Prozent Marktanteil verbuchen können. Dies wäre laut den Analysten das erste Mal, dass sich die iPad mini-Modelle besser verkauft haben, als die iPad Air-Reihe. Eventuell erfahren wir am Dienstag bei der Quartalskonferenz näheres dazu.

QUELLECultofmac
TEILEN

4 comments

  • Also ich muss manchmal schon sagen dass mir das ipad mini 4 etwas zu schwer wird auf dauer. Von daher ist das pro für mich zu groß. Meine bedürfnisse sind auch andere. News checken, online shopping, mails, social networks, ein paar tabellenkalkulationen ansehen und nachbearbeiten nix aufwendiges, fotos bearbeiten. Aber ich war von der größe schon sehr beeindruckt als ich das pro bei media in der hand hatte.
  • Natürlich verkauft es sich gut, wurde schließlich als Konkurrenz-Kopie des Surface entwickelt. ;-) - Nein, also den Sinn würde ich dem Gerät nicht absprechen. Ich persönlich halte es nur für überteuert. Mit Benutzerverwaltung oder als Künstler sieht das vielleicht schon wieder anders aus.
  • Alle drei Größen machen Sinn. Jeder möchte was anderes. Manche haben sogar zwei oder drei Größen gleichzeitig zuhause. Das gleiche gilt übrigens für das iPhone. Ich hätte gerne alle drei Größen vom iPad. Wenn ich nur zwischen zwei Größen wählen dürfte, wäre es das Mini für unterwegs und das Pro für zuhause. Wenn es nur eine Größe gebe, 10 Zoll. Wenigstens hören jetzt die Meldungen auf, dass Apple das Mini bald einstellen wird. Zur Zeit ist es das beliebteste iPad.
  • redaktion: das passt jetzt nicht zum thema aber muss ich mal los werden. Wenn ich eine eurer grafiken am iphone 6 öffne um sie mir im detail zu betrachten komme ich nicht mehr zum artikel zurück. Da ist kein x für schließen oder ein zurück button. Netzbetreiber, akku us weiter sind dabei auch in den hintergrund gelegt.So nun zum artikel. Die zahlen sind sehr interessant. Sinn oder unsinn kann man ja diskutieren. Die frage ist, ob ich als otto-normal-verbraucher so ein ding wirklich benötige Das kann ich beim ipad auch fragen. Das pro ist sicher praktisch. Aber ersetzt es ernsthaft was in einem normalen haushalt Bin mir aber sicher, dass es aus beruflicher sicht einen markt dafür gibt. Es ist ja gut wenn sich das ding verkauft.