Das iPad wird ja quasi als Retter der Print-Medien gefeiert. Immer mehr Zeitungen, Zeitschriften und Magazine bringen Online-Ausgaben auf den Tablett-PC von Apple – natürlich gegen Bezahlung!

Rupert Murdoch – seinerseits weltbekannter Medien-Mogul will jetzt zusammen mit Apple eine Tageszeitung ausschließlich fürs iPad herausbringen. Das heißt, es wird keine Print- bzw. Webversion mehr geben. Das wäre sicherlich ein Meilenstein in der Mediengeschichte.

Das Projekt um „iNewspaper“ soll schon ziemlich weit gediehen sein und seit Monaten in Arbeit sein. An die 100 Journalisten sollen bereits an der Zeitung – „Daily“ genannt – arbeiten und sie soll noch diesen Monat erscheinen. Als Chefredakteur wird anscheinend Jesse Angelo von der renommierten New York Post gehandelt. Der Preis soll bei nur 99 US-Cent pro Woche liegen.

Sollte dieses Projekt zum Erfolg werden, wird es sicherlich in Europa nicht mehr lange dauern, bis große Tageszeitungen nachziehen werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel