Anscheinend soll das neue iPad 5 doch mehr von seinem kleineren Bruder erben als eigentlich gedacht. Anfänglich war nur davon die Rede, dass das Design des iPad mini auch beim normalen iPad zum Einsatz kommt. Nun kommen Gerüchte auf, wonach auch die Display-Technologie des iPad mini für das iPad 5 verwendet wird. Daher ist auch klar, dass Apple an einem Retina-Display arbeitet und dies wahrscheinlich in beiden Produkten zum Einsatz kommen wird. Das sogenannte G/F2-Display soll dafür sorgen, dass das iPad so dünn wie möglich gefertigt werden kann und man nochmals ein paar Millimeter einspart.

Retina ist noch problematisch
Im Moment verbaut Apple im iPad Mini kein Retina-Display da die Technologie damals angeblich noch nicht soweit war um in Masse produziert zu werden. Nun sei man aber soweit und könne auch größere Displays ausliefern. Ob das Display den hohen Erwartungen der Kunden entspricht und ob es nicht wieder zu Problemen kommt ist natürlich fraglich. Wir freuen uns aber schon sehr auf ein dünneres iPad 9,7-Zoll und auf ein iPad mini mit Retina Display!

TEILEN

2 comments