ipadminispacegray

Nachdem das iPad mini Retina nicht gerade schnell lieferbar war, hat sich Apple nun offenbar stark um diesen Fakt gekümmert. Wie es nun den Anschein macht, sind die Lieferzeiten deutlich nach unten gefallen und das iPad mini Retina ist rechtzeitig zur Weihnachtszeit in 1-3 Werktagen verfügbar. Wer eine Bestellung heute noch aufgibt, kann in den meisten Fällen damit rechnen, dass das gewünschte Tablet es rechtzeitig unter den Christbaum schafft. Sollte man die Bestellung aber bei einem Retail-Seller aufgeben, könnte es etwas länger bzw. zu lange dauern kann.

Apple schaut auf sich selbst
Wie schon von früheren Produktstarts bekannt, schaut Apple zuerst immer auf sich und versucht die Lieferzeiten im Online Store aufrecht zu erhalten. Bei den Retail-Sellern sieht die Situation nicht ganz so gut aus, dennoch kann man auch hier sein Glück versuchen.

TEILEN

2 comments

  • Ein Schelm, wer jetzt denkt, dass die bestellbaren Liefermengen künstlich bei den "Mengen/Massenartikeln" wie ipad und iphone immer genau so gehalten werden, dass es so aussieht als müsste mann sich glücklich schätzen, gerade noch so sein Produkt zu erhalten.Und ein Schelm wer denkt, dass Apple in der Weihnachtszeit zuerst über den eigenen Store verkaufen will, wo die Geräte ca. 5-10% mehr kosten, als beim Technikdiscounter ;0) Sorry, ich bin sonst nicht so sarkastisch, aber es klingt fast immer so, als würde direkt Apple so hart arbeiten, die Lieferzeiten für die Konsumenten gering und die Menge hoch zu halten...