Entweder werden sich in gut 6 Monaten einige iPad mini-Besitzer die beim ersten Modell zugeschlagen haben ordentlich ärgern, oder die Gerüchte rund um das Retina-Display des iPad mini sind noch sehr frisch und werden erst in einigen Monaten überhaupt umgesetzt. So wurde aus Insiderkreise bekannt, dass einige Firmen schon an der Umsetzung des Retina-Dispalys für das iPad mini arbeiten und eine Verdoppelung der Auflösung anstreben. Somit hätte das Display eine noch nie da gewesene Pixeldichte auf einem Tablet (326 ppi). Dies würde auch das neue Nexus 10 deutlich übertreffen.

Wahrscheinlich aber erst im Herbst 2013!
Momentan sieht es danach aus, dass Apple das iPad Mini erneut im Herbst vorstellen wird. Daher können nun alle iPad mini-Besitzer aufatmen, da man doch gut ein Jahr ein „neues Gerät“ besitzt und nicht nach 6 Monaten ein veraltetes Gerät in Händen halt. Dennoch ist Apple in dieser Hinsicht unberechbar geworden und hat den Produktionszyklus des iPads auch einfach geändert. Wir sind daher sehr gespannt wie sich diese Geschichte weiterentwickeln wird.

Wie sauer würdet ihr werden wenn das iPad mini Retina schon in 6 Monaten erscheinen würde?

TEILEN

6 comments