ipad mini

Wie es den Anschein macht, ist das iPad mini Retina-Display doch noch nicht so gut ausgereift, wie sich dies die Techniker von Apple vorstellen. Ein Display-Test der Plattform „DisplayMate“ hat nun ergeben, dass die Displays der Konkurrenz in diesem Produktsegment deutlich besser sind als die des iPad mini Retina. Als Sieger geht das Amazon Kindle Fire HD hervor und auch das Google Nexus 7 kann das iPad mini Retina noch schlagen. Grund für diesen schlechten Ausgang ist, dass die Display-Qualität der IGZO-Displays noch nicht ausgereift genug ist, um mit den klassischen Displays mithalten zu können.

Für das menschliche Auge nicht sichtbar
Wer nun aber glaubt, dass es sich hierbei um gravierende Mängel handelt, kann beruhigt sein. Solche Tests gehen meist weit über die menschliche Wahrnehmung hinaus und sind sehr präzise. Normalerweise dürfte ein Mensch diesen Unterschied überhaupt nicht merken. Es ist jedoch ein Zeichen dafür, dass Apple in diesem Bereich noch einiges nachholen muss und man sich vielleicht nochmals auf die IGZO-Technologie stürzen sollte.

TEILEN

7 comments