iPad Mini, iPad 3, Mini, Apple News, Mac, Deutschland Schweiz

Ein sicheres Zeichen für einen baldigen Produktstart, sind die verschiedenen Verkaufszahlen der Apple Zulieferer. So ist bekannt geworden, dass der Apple-Zulieferer Wintek im Moment ein Plus von gut 61% an Aufträgen verbuchen kann. Wintek stellt unter anderem in-Touch Displays her, die im neuen iPad Mini zum Einsatz kommen könnten. Es wird nun von führenden Analysten vermutet, dass Apple schon die Endfertigung der iPad Mini-Modelle anstrebt. Durch diese Erkenntnis wird nun ein Gerücht aus der vergangenen Gerüchteküche etwas angezweifelt.

Man hat vor einiger Zeit vermutet, dass Apple auf die Display Technologie des iPhone 3GS zurückgreifen wird, um das iPad Mini so günstig wie möglich zu produzieren. Anscheinend waren diese Annahmen falsch und Apple setzt doch auf die neuere und wesentlich platzsparende In-Touch Technologie von Wintek. Ob dies nun wirklich der Wahrheit entspricht oder nicht, können wir natürlich auch nicht zu 100% sagen. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Apple neuere Technologie verbauen würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel