ipad_mini3

Es könnte wirklich zu einem der größten Apple-Spektakel der Firmengeschichte werden. Nun kommen nämlich auch Gerüchte auf, wonach das iPad mini der vierten Generation auch zu diesem Event vorgestellt werden soll. Angeblich will Apple alle iOS-Geräte nun zu einem einzigen Event erneuern und das wäre natürlich eine kleine Sensation in der IT-Branche und würde die Konkurrenz wieder vor komplett neue Probleme stellen. Das iPad mini 4 soll auch das letzte Gerät in der iPad Mini-Serie werden, da Apple nicht mehr an das Modell glaubt und somit auch nicht mehr weiter verfolgen möchte.

Technische Daten
Wenn man den Gerüchten glauben kann, wird das iPad mini mit einem A8 oder sogar A9-Prozessor ausgestattet, bekommt eine deutlich bessere Kamera und soll an das Design des iPad Air 2 angelehnt werden. Auch einen neuen Motion-Chip will Apple angeblich in das Gerät integrieren und stopft das kleine iPad mini mit Technik nur so voll. Man kann also damit rechnen, dass Apple hier versucht die beste Technik zu integrieren, um das iPad mini 4 so lang wie nur möglich im Sortiment zu halten.

TEILEN

14 comments

  • Designtechnisch könnte Apple wirklich mal zulegen. Beim iMac das Kinn weg, beim iPhone oben und unten der Rahmen viel viel kleiner. Müsste technisch doch irgendwie gehen. Haben andere Hersteller doch auch, ohne das der Akku kleiner ist.
  • Also bitte, es gibt noch viele Design Möglichkeiten! Apple könnte zB beim iMac mal das 'kinn' weggeben. Oder man könnte den monitorfuß weniger Schuhlöffel-artig machen. Beim iPhone könnte man den oberen und unteren Rand kleiner machen bzw. zB eine Low cost Linie mit einer Gummi Rückseite erfinden. Apple könnte endlich eine Tastatur mit integriertem touchpad oder eine Tastatur die schmäler ist (indem man die Cursortasten Links zur Tastatur gibt und Page um und down weglässt und die zahlentastatur gleich anschließt). Apple könnte neue Monitore mit Retina und viel flacher machen, man könnte den Mac mini so machen dass man ihn hinten auf den Monitor 'drankleben' kann. Jonathan Ive und Tim Cook bekommen genug Geld um solche Dinge auszutüfteln, sie könnten also hier aktiv und kreativ sein.
    • Also bitte, Du sprachst von "neue Dinge, Ideen, was cooles" und kommst mit kleinen Designanpassungen? Da was wegnehmen, dort den Monitorfuß anpassen oder direkt eine Logitech-Touchpad-included-Tastatur in schön.. was sind denn das für "neue Dinge, Ideen, was cooles"? Unter neuen Ideen verstehe ich bspw die Krone bei der Watch. Ich finde das Konzept zwar seltsam, aber das ist eine neue Idee gewesen. Aber doch nicht hier und da ein paar Anpassungen, sonst zähle bitte das Design des iPhone 6 und iPad Air dazu.
  • Einspeichel = ein Spektakel. Ich finde es schade dass Apple das Design ihrer Produkte nicht mehr verändert. Wir wissen exakt wie der nächste iMac, Mac mini, Mac Book air oder iPad aussehen werden. Und das ist alles andere als ein Spektakel.
    • Auch in Sachen Design ist man an der Grenze erreicht. Smartphones sehen schon seit knapp 12 Jahren alle gleich aus: Großes Display und darunter Knöpfe. Dünner, besondere Materialien, ein Knopf weniger... vor der VR-Revoulution wird da nichts mehr kommen. Beim iMac genauso. Was soll sich da ändern? Den großen Bildschirm kann man nicht wegnehmen. Der Mac Pro war ein revolutionäres Design, der hat aber auch keinen Bildschirm.