ipad-mini-4-00

Nachdem der Hype rund um die kommenden iPads wirklich nicht gerade groß ist, kommen immer weniger Gerüchte und Details ans Tageslicht. Nun ist aber ein sehr interessanter Fund aufgetaucht, der angeblich ein iPad mini der vierten Generation zeigen soll. Das iPad mini 4 hat das Design des iPad Air 2 geerbt und wird damit mit dem großen Bruder vereinheitlicht. Dieser Schritt ist schon lange überfällig und wird von Apple angeblich in diesem Jahr vollzogen. Zusätzlich kann man erkennen, dass das iPad mini 4 etwas dünner geworden ist und somit auch in dieser Hinsicht nach dem großen Bruder kommt.

(Video-Direktlink)

Auch die Anschlüsse und die Lautsprecherauslässe sind dem iPad Air 2 nachempfunden. Wann das Gerät in dieser Form auf den Markt kommt ist noch nicht klar. Es macht aber den Anschein als würde das Gerät bereits in der „Endfertigung“ sein und die Gerüchteküche geht sogar davon aus, dass Apple auf einen Event im Oktober verzichtet, um das iPad zur WWDC 2015 vorzustellen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar

  • Das Update vom iPad Air auf das Air 2, war ziemlich gut. Bisschen dünner, vor allem das entspiegelte Display ist geil, dazu der schnelle Prozessor. Das updates auf iPad Mini 3 ist ein Witz. Die Sachen wären beim Mini viel wichtiger gewesen. Kein Wunder, dass keiner mehr das Mini kauft. Und mehr Speicher wäre auch mal sinnvoll.