iPad vs. Kindle Fire von Amazon, iPad 2, iPad 3

Natürlich wurde gestern bei der Quartalskonferenz die Konkurrenz erwähnt. So wurde die Frage gestellt, ob der Kindle Fire ein ernstzunehmender Gegner für das iPad sein. Darauf hin ergriff Tim Cook das Wort und meinte, dass das iPad im Moment in einer ganz anderen Liga spiele als das Kindle Fire. Weiters sei das Kindle Fire von der Verarbeitung und technischen Ausstattung nicht mit dem iPad vergleichbar. Daher sei ein direkter Vergleich eher sinnlos.

Kein Verlust für Apple.
Tim Cook holte dann nochmals aus und meinte den Verkaufsstart des Kindle Fire in keinster Weise gespürt zu haben. Die iPad-Verkaufszahlen blieben während des Kindle Fire Hypes sehr stabil und man konnte keine Negativentwicklung beobachten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel