keynote

Gestern wurde von vielen Quellen bestätigt, dass sich das iPad-Event doch etwas nach hinten verschieben und verzögern wird. Eigentlich wurde angenommen, dass das Event am 15. Oktober stattfinden wird. Diese Annahme konnte allerdings nicht bestätigt werden. Vielmehr wird nun aus internen Kreisen berichtet, dass Apple am 22. Oktober das neue iPad 5 und noch andere Geräte vorstellen wird. Daher müssten die Einladungen der Keynote spätestens nächste Woche an die Presse versendet werden. Es ist noch nicht bekannt, wo der Event abgehalten und ob es diesmal einen Livestream geben wird.

Was können wir erwarten?
Kurzum wird es sicherlich eine überarbeitete Version des iPad mini und eine komplett neue Version des iPads geben. Ansonsten wird sich im Bereich des AppleTV vielleicht noch einiges tun und man kann erwarten, dass OS X Mavericks vorgestellt wird. Auch im Bereich der Hardware kann man mit der offiziellen Vorstellung des Mac Pro und mit neuen MacBook Pro Retina-Modellen mit Haswell-Technologie rechnen. Wir werden natürlich am 22. Oktober live berichten.

TEILEN

6 comments

  • @ jigsaw Ich stimme dir zwar in dem Punkt zu, dass es hier oft so rüberkommt, als wolle man zwanghaft alle 1-2 Stunden eine News veröffentlichen und das halte auch ich für Blödsinn. Qualität vor Quantität. Nur so wie du wiedermal übertreibst (im Bezug darauf, dass hier ausschließlich belanglose, unreflektierte Gerüchte hingeklatscht werden) ist auch bemerkenswert. Wie schon mein "Vorposter" geschrieben hat: wenn du wirklich der Meinung bist, dass hier nur Bullsh*t verzapft wird, bitte. Ist halt deine Meinung, aber dann lies doch einfach einen andern Blog, bevor du hier rumstänkerst?! Gibt ja genug Apple-Blogs im Netz. Wirklich bemitleidenswert sind m.E. nur die "Dauernörgler"... ;-)
  • sorry, ich hab nichts... Aber ein Redakteure hat in aller Regel einen Standpunkt, welchen er vertritt. Hier wird jedoch im "Stundentakt" jede belanglose Information einfach ohne Reflektion hingeklatscht und zugleich auch immer eindimensional/engestirnig aufgewertet. Dann spielt es auch keine Rolle, ob zuvor noch mit "sehr naheliengenden" Fakten und Begründungen, das gleiche Thema komplett anders beschrieben wurde. Ich sage ja.... Dieser "Blog" hat eine ansprechende Aufmachung, aber das wars dann auch.
  • Keine Ahnung was du hast. Wenn du keine GERÜCHTE lesen willst, dann tu es einfach auch nicht. Aber eben weil es Gerüchte sind darf man nicht alles hundertprozentig genau nehmen! Und bemitleidenswert sind nur die, die sich auf so ein niedriges Niveau begeben!
    • Ähm.... Gerüchte? Langsam sind wir alle "reif" genug und können Gerüchte sinnvoll einordnen. Dass mit dem 15.10. argumentiert wurde, fande ich schon merkwürdig. Es war sehr naheliegend, dass es der 22.10. werden würde. Aber das ist im Grunde völlig unwichtig und Kleinkram. Die meisten verstehen nicht das grundlegende Problem mit der Berichterstattung hier.
  • Ihr seid bemitleidenswert... Schreibt vor ein paar Tagen noch das Mini kommt "sicher" im März 2014 und jetzt "sicherlich" am 22.10. Lasst es lieber sein... macht eins. Behaltet euer Layout und verlinkt einfach auf 9to5mac. Eure redaktionelle "Arbeit" ist eine Zumutung. Eine Suppe aus allem und nichts....