iPhone iPad home button ohne Apple News Österreich Mac Schweiz

Wie wir alle wissen hat Steve Jobs damals seine Abneigung gegen eine Bedienung des iPads mit einem Stift sehr deutlich geäußert. Mit dem Satz: „Der beste Weg ein iPad zu bedienen ist und bleibt der Zeigefinger“ hat sich Steve Jobs immer wacker behaupten können. Doch nun steht Apple vor dem Problem, dass der Bildungsbereich lieber mit einem Stift arbeitet als mit den Händen.

Natürlich ist dies sehr gut nachvollziehbar, da Grafiken oder auch Text einfacher mit einem Stift eingegeben werden können, als mit dem Zeigefinger. Weiters wäre der Zeigefinger nie so genau wie ein Stift. Laut einem Apple Mitarbeiter hat Apple diesen Fakt begriffen und soll tatsächlich an einem Stift für das iPad arbeiten (aber nur für den Bildungsbereich).

Man sieht immer deutlicher, dass Apple hier Fuß fassen will und den Bildungsbereich immer noch als großen Markt und Chance ansieht, um das Geschäft deutlich zu steigern. Wir sind gespannt was Apple hier noch alles im Petto hat.

TEILEN

Ein Kommentar