iPad Air

Die verschiedenen Einzelteile der neuen iPad Air 2-Serie werden schon an den Fertiger Foxconn geliefert und die Massenproduktion scheint bereits in den Startlöchern zu stehen. Laut neuesten Informationen aus der Zulieferkette soll es bereits im Juni soweit sein, dass die Produktion gestartet werden kann. Dies dürfte ein gutes Zeichen dafür sein, dass kein iPad-Mangel zur Veröffentlichung vorhanden sein wird.

Wie wir schon berichtet haben, soll das iPad Air 2 mit einem neuen Prozessor, einer neuen Kamera und kleinen Veränderungen am Display vorgestellt werden – wahrscheinlich wird auch „Touch ID“ verbaut. Man kann die Veränderungen also unter dem Begriff  „Produktpflege“ zusammenfassen und mit dem iPhone 5 auf iPhone 5S-Update vergleichen.

QUELLEGizmo
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel