iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Nachdem das neue iPad nun ein paar Wochen auf dem Markt ist, können sich die ersten Analysten ein Bild machen, wie „zufrieden“ die Käufer des neuen iPads wirklich sind. Die ersten Umfragen wurden schon gestartet und man kann deutlich erkennen, dass das iPad 3 die Kunden wirklich überzeugt. Laut ersten Auswertungen sind rund 82 % der iPad-Besitzer vollkommen zufrieden mit ihrem iPad und wollen dieses auch nicht mehr „hergeben“. Im Vergleich waren beim Launch des iPad 2 nur 72 % der Besitzer restlos zufrieden. Dies ist eine Steigerung von 10% die sehr respektabel ist.

16% der Befragten sind „nicht ganz zufrieden“ mit dem iPad und hatten kleinere bis mittelgroße Probleme mit dem iPad. Vergleicht man diesen Wert mit dem Vorjahreswert ist auch hier eine deutliche Verbesserung zu sehen, damals waren ca. 23 % der Besitzer nicht ganz zufrieden mit dem iPad.

Fazit ist, dass Apple trotz kleinerer Startschwierigkeiten ein tolles Produkt auf den Markt gebracht hat und der überwiegende Teil der User damit sehr zufrieden ist. Diese Zufriedenheit spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wieder. Wenn man Analysten Glauben schenken darf, hat Apple bis dato schon über 5 Millionen iPads an den Mann/Frau bringen können.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich habe es auch seit dem Österreich-Release und ich muss sagen, es ist wirklich TOP! Auch die etwas stärkere Wärmeentwicklung als beim iPad 1 & 2 stört mich absolut nicht. Das war wohl wieder so ein "Gedicht" der Apple-Hater-Crew! Fazit: Top-Tablet mit sehr edlem und schönem Design! :)