Wie heute bekannt wurde hat Apple im Juli diesen Jahres ein Patent eingereicht das einen Einbau von 2 Dock Connectoranschlussen im neuen iPad plant.

Die Vermutung geht so weit, dass Apple diesen Schritt in Betracht zieht da die Kundenresonanzen bezüglich dem bestehen Hochformat des jetzigen Dock Connector sehr unterschiedlich ausgefallen ist. Hier würde oft über eine Querformatvariante gerätselt und viele Dritthersteller haben sich diesem Problem angenommen.

Zusätzlich bietet der 2te Anschluss für viele einen Vorteil – nämlich das 2 Geräte gleichzeitig an dem iPad angeschlossen werden könne (Festplatte – Kamera etc.).

Hier gehts zum Patentantrag: Apple Patentantrag iPad Dockconnector

Quelle: www.patentlyapple.com

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel