iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Eigentlich solle das neue iPad 3 für hohe Nachfragen sorgen, jedoch ist vielen der Kaufpreis anscheinend ein Dorn im Auge. So greifen sehr viele Kunden anstelle zum iPad 3 zum Vorgängermodel iPad 2. So sparen sich viele oft hunderte von Euro und haben doch ein Apple Produkt mit hoher Qualität. Teilweise greifen Sparfüchse sogar zum Refubished Store und kaufen sich ein iPad 2 mit WiFi um 349 Euro. Dieser Preis ist in unseren Augen sehr attraktiv und wer nicht unbedingt ein Retina-Display möchte hat hier sicherlich eine gute Wahl getroffen.

LTE kein Kaufargument!
Bei den meisten Usern die wir befragt haben ist das LTE Modem im Moment kein Grund ein iPad 3 zu kaufen. Lediglich das Retina-Display kann überzeugen. Eigentlich ist die Abneigung gegen LTE verständlich da dieses in unseren Breitengraden nicht ausgeschöpft werden kann und so oder so von den Netzbetreibern nicht unterstützt werden kann.

Leider gibt es im Moment keine konkreten Zahlen von Apple wie hoch der Anteil der iPad 2 Modelle beim direkten Verkauf ist. Vermutet wird aber dass ungefähr ein Drittel der verkauften iPads immer noch iPad 2 sind. Dies wäre eine deutliche Steigerung hin zum iPad 2 und dem normalen iPad vor einem Jahr.

Was würdet ihr bevorzugen? Geld sparen oder das iPad 3 einfach kaufen?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel