DigiTimes berichtet, dass zur Zeit Samsung Hauptlieferant der Displays für das iPad 2 ist. Nun decken sich aber momentan Apple und Samsung auf Grund eventueller Patentverletzungen gegenseitig mit Klagen ein. Eigentlich wäre LG Hauptlieferant, doch Probleme bei den Produktionsanlagen sorgen dafür, dass LG nicht die gewünschten Zahl an Displays liefern kann. Die Situation soll sich erst im zweiten Quartal wieder normalisieren, da die Probleme anscheinend gelöst worden sind. Im ersten Quartal hat LG insgesamt 3,2 Mio. Displays an Apple geliefert. Um die große Nachfrage zu decken und die Lieferzeiten zu verkürzen (momentan ca. 3 Wochen) wird Apple voraussichtlich bald CMI als dritten Display-Zulieferer engagieren.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel