Inzwischen haben die Kollegen von Macworld die Gelegenheit bekommen, das iPad 2 einem etwas ausführlicheren Test zu unterziehen. Es wurde dabei, neben der Leistungsfähigkeit des neuen A5-Pozessors, auch die Akkulaufzeit getestet. Apple hat bei den technischen Daten angegeben, dass das neue iPad dieselbe Laufzeit wie der Vorgänger haben soll. Auf Grund der schmalen Bauweise und des leistungsfähigeren Prozessors hätte man eher mit einer geringeren Laufzeit gerechnet.

Die Tests ergeben aber, dass Apple nicht gelogen hat. Das neue iPad erreicht sogar beim WiFi + 3G-Modell eine etwas höhere Akku-Laufzeit als das Vorgängermodell. Dieses hat 490 Minuten durchgehalten, während das iPad 2 immerhin 14 Minuten länger durchhält.

Auch bei der Verwendung von GarageBand sind in bestimmten Bereichen deutliche Unterschiede in der Leistung bemerkbar.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel