Die Kollegen von 9to5mac haben neue Details bezüglich der Kameras im neuen iPad 2 heruasgefunden.

Sie haben sich intensiv mit der zuletzt erschienen SDK beschäftigt und dort „ausgegraben“, dass es die viel kolportierte 5-MP-Kamera für das iPad 2 anscheined nicht geben wird. Anstatt dessen soll nur eine 1-MP-Kamera verwendet werden (siehe Abbildung). Diese Auflösung liegt verdächtig nahe an der o,7-MP-Kamera des iPod touch in der vierten Generation. Vernünftige Videos in 720P-Auflösung werden sich damit wohl nicht mehr drehen lassen.

Begründet wird die Vermutung, über eine nur HD-fähige Kamera und keine 5-Megapixel-Kamera wie beim iPhone 4, mit der neuen Form des Gehäuses. Es könnte sein, dass die dünnere Hardware – ähnlich wie beim iPod touch – möglicherweise nicht genug Platz für eine leistungsfähigere Kamera bietet.

Auch wenn die Beweise eindeutig erscheinen, können wir der ganzen Angelegenheit noch nicht ganz glauben. Die Kundschaft wäre wohl von einer 1-MP-Kamera ziemlich enttäuscht. Was meint ihr dazu?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel