Schon sind die ersten Gerüchte des iPad 3 im Umlauf: Retina-Display, schon zu Weihnachten etc.! Apple kann das nur recht sein, konzentriert sich aber momentan natürlich noch auf das aktuelle Modell. Um den Hype am Leben zu erhalten, wurde eine neuer Spot (siehe unten) produziert. Mit einfühlsamer Stimme wird erklärt, wie gut sich das iPad 2 in alltäglichen Leben integrieren und nutzen lässt. Die Zielgruppe soll offensichtlich erweitert werden.

Dass Apple mit diesem Konzept nicht ganz falsch liegt zeigen die Lieferfristen im Apple Store. Das iPad 2 ist immer noch erst in 1 bis 2 Wochen versandfertig. Um diese Wartefristen zu verkürzen und die Werke in China zu entlasten, baut Apple bekanntlich ein neues Werk in der Stadt Jundiai in Brasilien. Eigentlich sollte die Produktion bereits Ende Juli starten, jedoch gibt es Verzögerungen. Der brasilianische Wissenschafts- und Technikminister hat bekannt gegeben, dass es wohl September werden wird. Laufen alle Werke dann auf Hochtouren könnten somit ca. 6 Mio. iPad 2 pro Jahr hergestellt werden.

[vsw id=“TFFkK2SmPg4″ source=“youtube“ width=“560″ height=“340″ autoplay=“no“]

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel