Bildschirmfoto 2014-02-01 um 21.23.26

iOS 7 ist und bleibt ein sehr gutes und vor allem stabiles Betriebssystem, welches sich laut neuesten Berichten auf fast jedem iPhone oder auch iPad befindet. Nun werfen wir einen ersten Blick auf das neue Betriebssystem iOS 8 und müssen wahrscheinlich vielen die Illusion nehmen, dass Apple ein komplettes Redesign vollziehen wird. Vielmehr wird Apple – wie unter iOS 7.1 – viele kleine Detailverbesserungen integrieren, die im Laufe der Entwicklung aufgetaucht sind. Zwar werden wir aller Voraussicht nach mit ein paar neuen Apps unter iOS 8 rechnen können, aber nicht mit einem vollständigem Umkrempeln, da sich Apple iOS 7 wirklich sehr gut zurechtgelegt hat.

Welche Apps?
Hier steht Healthbook im Fokus der Medien und wird wahrscheinlich auch bei der WWDC vorgestellt werden. Andere Apps, wie „Vorschau“ oder „TextEdit“ werden wahrscheinlich auch in irgendeiner Form auf das iPad oder iPhone kommen. Alles andere ist natürlich noch reine Spekulationen und wir werden auf der kommenden WWDC mehr über das neue Betriebssystem erfahren. Mit der ersten Beta-Version können wir wahrscheinlich direkt nach der WWDC 2014 rechnen, die dann für gewöhnlich an die Entwickler herausgegeben wird. Alles andere steht derzeit noch in den Sternen.

TEILEN

7 comments