Es wird ja vielfach vermutet, dass Apple bei den nächsten iPads Touch ID integrieren wird. Dazu zählt auch der bekannte Apple Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der bereits zu Beginn des Monats seine Meinung kundgetan hat, wonach sowohl das iPad Air 2 als auch der Nachfolger des iPad mini über dieses Feature verfügen werden. Pierre Blazquez, seinerseits ein Hobby-Programmierer, hat jetzt via Twitter verlauten lassen, dass er im Code von iOS 7 einen eindeutigen Hinweise darauf gefunden hat. Die Vermutungen hinsichtlich des Fingerabdruck-Scanners könnten also der Wahrheit entsprechen.

iOS 7.1 Touch ID

So wie es aussieht, werden wir uns also im Herbst über neue iPads mit Touch ID freuen können. Zu den Informationen aus dem Code würden auch die bereits vermeintlichen Displays des iPad Air 2 passen, die vor gut einer Woche aufgetaucht sind. Hier war nämlich zu sehen, dass die Position der Logicboard-Verbindung von der Unterseite auf die Längsseite verlegt wurde – eventuell um Platz für Touch ID zu schaffen.

 

QUELLEMacLife
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel