iPad mini 3

Apple scheint im Bereich der iPads heuer nicht allzu große Ambitionen zu haben. Man will nun nämlich in Erfahrung gebracht haben, dass Apple in diesem Jahr keine neue Generation des iPad Airs veröffentlichen wird. Diese Gerüchte kommen direkt aus den Zulieferkreisen von Apple und scheinen ziemlich konkret zu sein. Digitimes untermauert diese Gerüchte dann noch zusätzlich und stützt sich auf vergangene Berichte von Insidern, wonach Apple nur ein iPad in diesem Jahr aktualisieren wird.

iPad mini 4 wird kommen
Demnach wird Apple das iPad mini der vierten Generation vorstellen und das kleine iPad voraussichtlich in einem Design ähnlich dem iPad Air vorstellen. Die Veränderungen unter der Haube sollen gegenüber dem iPad mini 3 aber eher dürftig ausfallen. Digitimes spricht wörtlich von „einigen kleinen Upgrades“. Das dürfte es aber auch schon wieder gewesen sein. Ob Apple aber quasi als Entschädigung das iPad Pro aus dem Hut zaubern wird, bleibt weiterhin abzuwarten.

 

QUELLEDigitimes
TEILEN

9 comments

  • Ich habe das 6 Plus noch nicht. Es geht hier um allgemein. Aber ein iPad Mini, fände ich zusätzlich zum 6S Plus witzig. PS. Ein Kolleg hat das Note 4, dass minimal größer als das 6 Plus ist. Hat sich dann ein Samsung Tab S gekauft. Wollte eigentlich erst das größere, nach probieren, hat er sich das Mini gekauft. Ist mit der Größe zufrieden.
  • Eine andere Rückseite Das soll ein Unterschied sein Das Air 2 ist dünner, was jetzt nicht so der gigantische Unterschied ist, aber besserer Prozessor, mit 2GB Arbeitsspeicher, der Multitasking ermöglicht, viel bessere entspiegeltes Display, was ein riesiger Vorteil ist. Dazu bessere Kamera. Das sind eigentlich Sachen, die sind beim Mini viel wichtiger, weil man das für unterwegs eher mitnimmt. Da ist dünner, leichter, entspiegeltes Display, schnellerer Prozessor und bessere Kamera von Vorteil. Viel handlicher.
  • Das ist doch was anderes. Vom iPad 1, bis iPad 4, merkt man fast null Unterschied von Aussehen. Immer nur besserer Prozessor und Co. Display verbessert. Selbst der Speicher ist immer gleich geblieben. Wurde beim iPad 4 später auf 128GB erweitert. Das iPad Air wurde endlich mal verbessert. Dann beim Air 2 gleich nochmal. Beim iPad Mini 3 haben sie gar nix verbessert. Obwohl das Air 2 so viel verbessert wurde. Noch nicht mal besserer Prozessor. Man kann noch nicht mal Multitasking damit machen. Nur der Fingerprintsensor. Da hätten sie eigentlich 100-200 Euro mit dem Preis runter gehen sollen.