Auf der größten Mobil-Messe in Barcelona werden immer mehr kleinere Tablets vorgestellt. Unter anderem hat auch Asus ein neues Tablet namens „Phonepad“ auf den Markt gebracht. Der Name deutet schon auf eine sehr neue Funktion hin, die bis jetzt bei Tablets noch nicht Einzug gehalten hat. Konkret handelt es sich hierbei um die Telefonfunktion, die in das Asus-Tablet integriert wurde. Damit ist das Tablet das zweite Tablet (nach dem Galaxy Note 8.0), welches über einen Telefonchip verfügt und vielleicht sogar eine neue Ära in diesem Bereich einläutet.

Wird das Tablet zum Telefon?
Wenn es nach der Konkurrenz von Apple geht, soll das Tablet mit dem Smartphone verschmelzen und damit eine komplett neue Geräteklasse schaffen, das Phonepad oder auch Phablet. Wir sind gespannt, ob sich das Telefonieren mit klobigen Tablets durchsetzt. Zudem kann man ein Tablet mit einer Größe von 7 Zoll nicht einfach so in der Hosentasche verstauen, sondern benötigt eine Tasche oder Ähnliches.

Was sagt ihr? Wird das der neue Trend?

TEILEN

7 comments