Apple News Österreich Mac Screenshot Facetime iPad LTE

Langsam aber sicher fragen wir uns warum das iPad (3) eigentlich den neuen LTE-Standard unterstützt. Die Netze sind nicht richtig ausgebaut und auch die Netzabdeckung lässt in vielen Ländern, darunter auch Österreich, Deutschland und der Schweiz, zu wünschen übrig. Nun haben sich natürlich einige User gefreut, falls sie LTE oder HSDPA+ empfangen können, wenigstens darüber Facetimen zu können. Leider ist dies auch nicht möglich! Doch fragen wir uns, warum Apple dies nicht möglich macht?

Die Netzgeschwindigkeit kann unter LTE sogar besser sein als unter einem schwachen WLan. Daher vermuten wir, dass die Netzbetreiber hier ihr Veto-Recht verwendet haben, um den Dienst zu sperren. Natürlich würde die Nutzung von Facetime auf dem iPad oder auch auf dem iPhone zu einem höheren Datentransfer bei den Netzbetreibern führen, jedoch könnte man durch diesen Dienst nochmals mehr Geld verdienen. Ob es irgendwann ein Facetime-Paket für das iPad oder das iPhone geben wird, ist leider unklar! Wir finden es auf jeden Fall sehr schade, dass diese Funktion auch nicht möglich ist.

Würdet ihr Facetime auch unterwegs gerne nutzen?

TEILEN

Ein Kommentar